Finanzkrise kostet jeden Bundesbürger 3.000 Euro

Wie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung heute bekanntgegeben hat kostet die Finanzkrise und die dadurch ausgelöste Rezession Deutschland bis Ende 2010 ca. eine Viertel Billion Euro an Wohlstandsverlusten.

Das entspricht einer Summe von etwa 3.000 Euro je Bundesbürger.

Ähnliche Beiträge

  • Die EZB und der Leitzins Die EZB und der Leitzins - da gibt es praktisch ständig Diskussionen über Leitzins, Zinsen und Konjunktur.  […]
  • Sonntagslinks Es gibt keine Rezession Google Stock Screener Super-Fonds im Gespräch
  • Arcandor Insolvenz Arcandor hat am Dienstag, den 09.06.2009 Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt. Nachfolgend […]
  • Riesenrad Rostocker Weihnachtsmarkt Riesenrad auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt - super Ausblick von oben auf den Weihnachtsmarkt Rostock auf […]
  • Gewinnwarnung bei Stada Heute gab es eine Gewinnwarnung beim Arzneimittelhersteller Stada (WKN 725180, ISIN DE0007251803). Stada, […]
  • Rea Garvey Kieler Woche 2016 Konzert von Rea Garvey auf der Kieler Woche 2016 auf der Hörnbühne Kiel am 17.06.2016 bei strahlendem […]
  • Rückblick Börsentag Hamburg 2007 Der Börsentag Hamburg, der am 10. November 2007 in der Handelskammer Hamburg stattfand, war mal wieder ein […]
  • Kieler Craft Beer Days 2017 Mit Videos: Kieler Craft Beer Days 2017 in der Halle 400 am 21. & 22. April 2017 - Die ProBier-Messe in […]
  • Neue Gründer gesucht In Deutschland sind neue Unternehmensgründer gesucht, die den innovativen Standard und die […]
  • Neues Gebotsmodell bei YSM Endlich ist es auch bei YSM soweit. Was bei Adwords schon völlig normal und nicht mehr wegzudenken ist, wird […]
  • Kündigungsfrist beachten Wie jedes Jahr um diese Zeit ist verstärkt Werbepost von Versicherungen in meinem Briefkasten zu finden. Ich […]
  • WM 2014: Public Viewing in Mensa I der CAU Erstmals zur WM 2014 in Brasilien wird Public Viewing in Mensa I der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel […]
  • Schon mal einen Strandkorb online gebucht? Auch Strandkörbe können online gebucht werden. Das Lübecker Startup Strandbutler betreibt eine […]
  • DE000A1K0201 Was ist DE000A1K0201? Das ist die neue ISIN der Gesco AG, die aufgrund einer ISIN-Änderung ab dem 10.10.2011 […]
  • Windjammerparade Kiel 2019 Windjammerparade Kiel 2019 in der Kieler Förde - Eines der Highlights der Kieler Woche bei TOP Sommerwetter […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner