Basiszinssatz ist negativ

Der Basiszinssatz wird alle 6 Monate, jeweils zum 01.01. und 01.07., angepasst. Seit dem 01.01.2013 ist der Basiszinssatz erstmals negativ.

Seit dem 01.01.2013 befindet sich der Basiszinssatz mit -0,13 Prozent erstmals im Negativbereich.

Über den Basiszins:

Der Basiszinssatz ist je in Deutschland und Österreich ein wechselnder Zinssatz, der um eine feste Spanne erhöht den Verzugszinssatz ergibt. Er kommt oft in Gerichtsurteilen über Zahlungsklagen vor. Die Regelungen zum Basiszinssatz setzen Artikel 3 Absatz 1 Buchstabe d der EU-Richtlinie 2000/35/EG zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr um.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner