Berliner Börsentag 2007 Rückblick

Der Berliner Börsentag, der am 01. Dezember im Ludwig-Erhard-Haus in Berlin stattfand, war wie erwartet eine etwas kleinere Veranstaltung im Vergleich zu den Börsentagen in München oder Hamburg. In Berlin waren etwa 50 Aussteller aus der Finanzwelt vertreten und es gab ca. 30 Fachvorträge. Neben allgemeinen Anlagestrategien ging es dabei auf dem Berliner Börsentag auch verstärkt um die Abgeltungssteuer und die Investition in erneuerbare Energien.

Mein persönlicher Eindruck war, dass auch die Besucherzahlen des Berliner Börsentages niedriger waren als auf anderen Börsentagen. Vor allem die Stände im Atrium (1. Etage) waren relativ schwach besucht. Dagegen war in der Fasanenpassage (Erdgeschoss) eine größere Zahl an Besuchern.

Berliner Börsentag 2007

Berliner Börsentag 2007

Berliner Börsentag 2007

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner