Kündigungsfrist beachten

Wie jedes Jahr um diese Zeit ist verstärkt Werbepost von Versicherungen in meinem Briefkasten zu finden. Ich werde darauf aufmerksam gemacht, dass ich unbedingt die Kündigungsfrist bis zum 30. November beachten und einhalten muss, wenn ich ab nächstem Jahr zu einem günstigeren Kfz-Versicherer wechseln möchte. Es ist alles ganz einfach. Ich muss lediglich die Kündigungsfrist einhalten und meiner aktuellen Versicherung schriftlich eine Kündigung zukommen lassen. Schnell noch den beigefügten Fragebogen ausfüllen und korrekte Angaben zu meinem Auto, der Fahrzeugnutzung und dem gewünschten Versicherungsschutz machen. Alles weitere erledigt sich dann praktisch von selbst.

Nur was, wenn mir diese Kündigungsfrist völlig egal ist und ich gar nicht meine vorhandene Versicherung wechseln möchte? Und wieso bekomme ich eigentlich Werbung von Versicherungen, wo ich noch nie Kunde gewesen bin?

Leider habe ich keinen Kamin. Dann würde die Werbung wenigstens noch einen sinnvollen Zweck erfüllen. Aber so bleibt mir nichts anderes übrig als das ganze im Altpapier zu entsorgen und die Kündigungsfrist verstreichen zu lassen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner