Dollarkurs auf Allzeittief

Der Dollarkurs ist gegenüber dem Euro aktuell auf einem Allzeittief. Momentan beträgt der Wechselkurs 1,4793. Ein schwacher Dollar bedeutet gleichzeitig, dass der Euro im Moment sehr stark ist. Gründe für den schwachen Dollarkurs sind schnell zu finden. In den USA gehen Gerüchte um, dass die US-Notenbank abermals in Kürze eine Leitzinssenkung durchführen wird.

Chart Wechselkurs Euro Dollar

Chart Wechselkurs Euro Dollar

Experten gehen weiter davon aus, dass spätestens 2020 der Euro weltweit die wichtigste Währung sein wird. Das wiederum wird zur Folge haben, dass weltweit die Zentralbanken ihre Dollarreserven abbauen werden. Dieser Trend ist bereits zu beobachten.

Der Dollarkurs wird es in Zukunft alles andere als leicht haben. Denn weitere Konkurrenz wird zukünftig auch aus dem Nahen Osten kommen. Dort bereiten sechs Staaten eine Währungsunion vor. Die Gemeinschaftswährung soll 2010 eingeführt werden. Bleibt also abzuwarten, wie sich der Dollar zukünftig entwickelt. Solange die Konjunktur in den USA weiter schwächelt und das Leistungsbilanzdefizit nicht verringert wird kann zukünftig nicht mit einer Erholung des Dollarkurses gerechnet werden.

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  1. Pingback: Devisenhandel für Privatanleger - Christian Gewiese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner