200000 Dollar für zweieinhalb Stunden

Wer aktuell zufällig 200000 Dollar übrig hat und nicht weiß, was er damit sinnvolles anfangen soll, der kann ja einfach das Geld an die Firma Virgin Galactic überweisen und sich ein Ticket für einen zweieinhalbstündigen Trip ins All sichern. Hinter Virgin Galactic steht der britische Unternehmer und Milliardär Richard Branson, der mit seinem Raumschiff SpaceShipTwo ab 2009 Touristen ins All schickt. Einige hundert Tickets sind angeblich schon reserviert. Ich bin aktuell noch am überlegen, ob ich auch schon jetzt mein Ticket ins All reservieren soll. Oder ich warte einfach noch ein paar Monate. Vielleicht gibt es dann den Spaß ja für günstige 150000 Dollar.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner