ADAC hebt Mitgliedbeiträge in 2020 an

Der ADAC plant eine Beitragsanhebung der ADAC Basismitgliedschaft sowie der ADAC Plus-Mitgliedschaft. Die Beitragserhöhung tritt voraussichtlich im Frühjahr 2020 in Kraft.

Nachdem die ADAC Jahresbeiträge mittlerweile sechs Jahre konstant geblieben sind steht den Mitgliedern in 2020 höchstwahrscheinlich eine Anhebung der Mitgliedsbeiträge bevor. Denn beim ADAC lief es zuletzt nicht rund. Das Kerngeschäft des Vereins ist seit jeher die Pannenhilfe und dieser Bereich hat im zurückliegenden Geschäftsjahr Verluste im zweistelligen Millionenbereich eingefahren. Und auch für das aktuelle Jahr wird von einem Verlust ausgegangen.

ADAC Pannenhilfe Nr. 1614 Straßenwacht

ADAC Pannenhilfe  Siku Nr. 1614 Straßenwacht

Deutliche Anhebung der ADAC Mitgliedsbeiträge

Demnach plant der ADAC den Jahresbeitrag der Basismitgliedschaft von derzeit 49 auf 54 Euro zu erhöhnen. Und auch die Plus-Mitgliedschaft soll angehoben werden. Im Raum steht eine Erhöhung um 10 Euro, also von momentan 84 Euro im Jahr auf 94 Euro.

Doch aktuell ist noch nichts beschlossen. Die im Raum stehende Beitragserhöhung muss noch auf der außerordentlichen Hauptversammlung des ADAC beschlossen werden, die Mitte November stattfindet.

Das könnte Dich auch interessieren

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.