Tabellen in HTML umwandeln

Du willst eine Tabelle in HTML umwandeln und auf Deinem Blog veröffentlichen? Mit diesem kostenlosen Tool kannst Du einfach & schnell HTML Tabellen erstellen.

Geht es Dir auch so? Hin und wieder willst Du auf die Schnelle eine Tabelle auf der Website integrieren, beispielsweise in einem neuen Blogpost. Wenn Du WordPress nutzt weißt Du ja, dass WordPress keine von Haus aus optimale Lösung bietet. Mit dem Visual Editor macht es einfach keinen Spaß Tabellen zu erstellen.

Eine hilfreiche Webanwendung für die Umwandlung von Tabellen in HTML ist beispielsweise TABLEIZER!. Mit diesem kleinen kostenlosen Helfer geht alles schnell und einfach, wenn es sich um relativ einfach gehaltene Tabellen handelt.

Du musst lediglich die Website aufrufen und kurze Zeit später hast Du auch schon den HTML Code der entsprechenden Tabelle.

Inhalt der Tabelle kopieren und bei TABLEIZER einfügen

Mit TABLEIZER! Tabellen in HTML umwandeln

Mit TABLEIZER! Tabellen in HTML umwandeln

Inhalt eingefügt? Perfekt, nun kannst Du bei Bedarf noch ein paar Einstellungen vornehmen. Du kannst noch

  1. die Schriftgröße ändern,
  2. die gewünschte Hintergrundfarbe der Tabellenüberschrift auswählen
  3. und die Schriftart ändern.

Fertig! Jetzt nur noch auf Tableize it! klicken und Du hast es geschafft.

HTML Code der Tabelle & Tabellenvorschau

TABLEIZER! Ausgabe HTML Code der Tabelle und Tabellenvorschau

TABLEIZER! Ausgabe HTML Code der Tabelle

Und schon wird Dir der HTML Code Deiner Tabelle ausgegeben. Darunter wird Dir auch gleich eine Tabellenvorschau angezeigt. Ist alles nach Deinen Wünschen? Dann brauchst Du nun nur noch den HTML Code kopieren und an der entsprechenden Stelle der Website einfügen. Und schon hast Du die Tabelle in HTML umgewandelt.

TABLEIZER! vs. WordPress Tabellenplugin

Da ich nur recht selten Tabellen in meinen Blogposts integriere und es bisher meist recht einfach gehaltene Tabellen sind reicht mir TABLEIZER! völlig aus. Natürlich gibt es auch unzählige kostenlose Tabellen Plugins für WordPress. Aber warum ein weiteres Plugin installieren, wenn ich es nur ganz selten nutze….

Aber sobald Du umfangreichere Tabellen in HTML umwandeln willst oder Du sehr oft Tabellen auf Deinem WordPress Blog veröffentlichst, wäre es sicher sinnvoll ein Tabellenplugin zu installieren. Ich habe es bisher zwar noch nicht genutzt, aber das Plugin TablePress solltest Du Dir auf jeden Fall anschauen, wenn Du auf der Suche nach einem Plugin für Tabellen bist. Und einen sehr interessanten Artikel über das Plugin findest Du auf pressengers.de.

 

Hi, ich bin Christian und lebe in Kiel im schönen Bundesland Schleswig-Holstein. Hier schreibe ich größtenteils über die Themen Marketing, Börse, Reisen und Urlaub.

Das könnte Dich auch interessieren

  • Harzdrenalin Megazipline – Europas längste Doppelseilrutsche Mega Spaß bei der rasanten Abfahrt der Harzdrenalin Megazipline im Harz, der längsten Doppelseilrutsche in Europa. Wenn Du mal im Harz bist, dann musst Du auf jeden […]
  • Travel Expo Köln 2014 Ende September findet die Travel Expo Köln 2014 statt. Lest hier, wie ihr ein kostenloses Ticket für die Travel Expo 2014 bekommen könnt. Die Travel Expo in Köln […]
  • aklamio – Produkte empfehlen & Geld verdienen Hier erfährst Du, wie Du mit aklamio Geld mit Produktempfehlungen verdienen und Rabatte auf Deine eigenen Online-Käufe erhalten kannst. Kennst Du das auch? Deine […]
  • Die 10 beliebtesten Online Shops in Deutschland Bei welchen Online Shops wird am häufigsten bestellt? Hier findest Du eine Liste der 10 beliebtesten Online Shops in Deutschland. Der Online-Handel ist ja schon seit […]
  • Devisenhandel für Privatanleger Es ist zu erkennen, dass immer mehr Privatanleger in Deutschland mit Aktien handeln. Beim Devisenhandel sieht das ganze jedoch ein wenig anders aus. Vielen ist […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), durchschnittlich 4,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *