Internationaler Finanzplatz auf Sylt

Mit einem ruhigen und entspannten Urlaub auf Sylt wird es bald vorbei sein. Denn ein internationaler Finanzplatz auf Sylt wird entstehen. Wird die Nordseeinsel einen 180 Meter Wolkenkratzer (den „dune-Tower“) verkraften? Eine internationale Investorengruppe plant unglaubliche Dinge auf Sylt. Tausende neue Arbeitsplätze werden in der Finanzbranche entstehen, denn es wird eine internationale Derivatebörse und eines der höchsten deutschen Bürokomplexe entstehen.

Auf GOYAX gibt es weitere Informationen über alle Pläne auf der Nordseeinsel und die internationale Derivatebörse.

Hi, ich bin Christian und lebe in Kiel im schönen Bundesland Schleswig-Holstein. Hier schreibe ich größtenteils über die Themen Marketing, Börse, Reisen und Urlaub.

Das könnte Dich auch interessieren

  • 805502 Hinter der WKN 805502 verbirgt sich die Deutsche Real Estate Aktie. Das Berliner Unternehmen versteht sich als dynamische Immobilienanlagegesellschaft. Die Schwerpunkte […]
  • Interhyp erneut bester Baufinanzierer Das Wirtschaftsmagazin Euro hat zum dritten Mal in Folge Interhyp als besten Baufinanzierer des Jahres ausgezeichnet. Neben den Konditionen ging es dabei vor allem um […]
  • Kein Aktienhandel zu Weihnachten Zu Weihnachten ist kein Aktienhandel an der Deutschen Börse möglich. Frankfurt und alle anderen Regionalbörsen haben zu Weihnachten (24. + 25. + 26. Dezember) […]
  • Börsenliteratur Unter Börsenliteratur versteht man Fachliteratur, die sich mit dem Thema Börse befasst. Bei Börsenliteratur muss es nicht zwangsläufig nur um Aktien gehen. Der Bereich […]
  • Einer dieser Tage – Börsenfeiertag in den USA Am heutigen Montag bleiben die US-Börsen mal wieder geschlossen. Grund ist der Independence Day. Die europäischen Börsen zeigen sich aus diesem Grund heute […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *