Handmade at Amazon in Deutschland gestartet

Amazon hat gestern den neuen Marktplatz “Handmade at Amazon” an den Start gebracht. Hier findest Du Produkte von aktuell 1.000 europäischen Kunsthandwerkern.

Zum Deutschland-Start von Handmade at Amazon sind bereits rund 30.000 handgefertigte Artikel erhältlich, die teils nach eigenen Wünschen personalisierbar sind, wie beispielsweise Gravuren nach Wunsch.

Screenshot "Handmade at Amazon" auf amazon.de

Screenshot „Handmade at Amazon“

In den USA bereits seit einem Jahr online, ist Amazons Marktplatz für Selbstgemachtes nun auch in Europa angekommen. Denn zeitgleich mit Deutschland ist Handmade at Amazon auch in England, Frankreich, Italien und Spanien gestartet.

Nur Kunsthandwerker bei Handmade at Amazon zugelassen

Verkäufer müssen sich bei Amazon bewerben und belegen, dass sie ihre Produkte per Hand fertigen. Dabei sind einige Regeln zu beachten, die Amazon auf seiner Anmeldeseite zum Marktplatz für Handgemachtes klar definiert hat:

Alle Produkte in Ihrem Handmade at Amazon-Shop müssen vollständig handgefertigt, von Hand angepasst oder von Hand zusammengebaut (nicht aus einem Bausatz) sein. Die Produkte müssen von Ihnen (dem Kunsthandwerker) handgefertigt sein, beziehungsweise von einem Ihrer Mitarbeiter (wenn Ihr Unternehmen 20 oder weniger Beschäftigte hat) oder von einem Mitglied Ihrer Produktionsgemeinschaft mit weniger als 100 Mitgliedern. Massenprodukte oder Produkte, die von einem anderen Kunsthandwerker hergestellt wurden, sind nicht zum Verkauf bei Handmade at Amazon zugelassen.

Verkaufen auf Handmade at Amazon

Verkaufen auf Handmade at Amazon

Welche Kategorien gibt es bei Handmade at Amazon?

Momentan gibt es folgende Kategorien auf dem neuen Amazon Marktplatz:

  • Schmuck
  • Accessoires, Taschen & Reiseausstattung
  • Wohnaccessoires & Deko
  • Kochen & Essen
  • Schreibwaren & Papeterie
  • Bilder & Kunstwerke
  • Baby
  • Spielzeug & Spiele

In den kommenden Monaten werden laut Amazon weitere Kategorien hinzukommen.

Gebühren für Kunsthandwerker bei Handmade at Amazon

Natürlich müssen Kunsthandwerker an Amazon eine Verkaufsgebühr zahlen, wenn Sie auf dem Marktplatz für Handgemachtes vertreten sein wollen. Noch bis zum 31.12.2017 gelten für alle Kunsthandwerker folgende Verkaufsgebühren:
Keine monatliche Gebühr für Verkaufstarif Professionell (Ersparnis: 39€ pro Monat)
0,50€ Mindestverkaufsgebühr pro Artikel oder, falls diese höher ist, prozentuale Verkaufsgebühr in Höhe von 12 Prozent.

Die komplette Gebührenübersicht für Handmade at Amazon findest Du hier.

Konkurrenz für Etsy und DaWanda?

Wie sich der neue Marktplatz Handmade at Amazon entwickeln wird und ob er eine echte Konkurrenz zu Etsy und DaWanda darstellt, wird sich in den kommenden Monaten zeigen. Ich gehe aber schon davon aus, dass der neue Amazon-Marktplatz für Selbstgemachtes und Handwerkskunst auf lange Sicht sehr viel Verkäufer anziehen wird. Denn wer online seine Produkte vertreibt und auf den Absatzkanal Amazon verzichtet, der verzichtet möglicherweise auf die Chance zusätzlicher Abverkäufe. Und es spricht ja nichts dagegen, seine Produkte auf mehreren Kanälen wie dem eigenen Onlineshop, Etsy und eben auch Handmade at Amazon anzubieten.

 

Hi, ich bin Christian und lebe in Kiel im schönen Bundesland Schleswig-Holstein. Hier schreibe ich größtenteils über die Themen Marketing, Börse, Reisen und Urlaub.

Das könnte Dich auch interessieren

  • Die 10 beliebtesten Online Shops in Deutschland Bei welchen Online Shops wird am häufigsten bestellt? Hier findest Du eine Liste der 10 beliebtesten Online Shops in Deutschland. Der Online-Handel ist ja schon seit […]
  • Alibaba steigert Umsatz in Q3 2016 deutlich Die chinesische Online-Handelsplattform Alibaba hat erneut seinen Umsatz deutlich gesteigert. Auch die Zahl der mobilen Nutzer steigt und steigt. Von diesen Zahlen […]
  • aklamio – Produkte empfehlen & Geld verdienen Hier erfährst Du, wie Du mit aklamio Geld mit Produktempfehlungen verdienen und Rabatte auf Deine eigenen Online-Käufe erhalten kannst. Kennst Du das auch? Deine […]
  • Primark Bremen Mitte 2009 wurde in Bremen die erste Primark Filiale Deutschlands eröffnet. Da ich gerade im Bremer Waterfront war habe ich mal bei Primark vorbeigeschaut. Nachdem […]
  • Amazon kauft AbeBooks – Spezialisten für gebrauchte Bücher Der führende Onlinehändler Amazon hat heute bekanntgegeben, dass Amazon.com den in British Columbia ansässigen Spezialisten für gebrauchte Bücher AbeBooks kaufen wird. […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung(en), durchschnittlich 4,67 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *