aklamio – Produkte empfehlen & Geld verdienen

Hier erfährst Du, wie Du mit aklamio Geld mit Produktempfehlungen verdienen und Rabatte auf Deine eigenen Online-Käufe erhalten kannst.

Kennst Du das auch? Deine Freunde fragen Dich, wo Du Deine letzte Traumreise gebucht hast, mit welchem Anbieter Dein Fotobuch erstellt wurde oder welchen Onlineshop Du für Computer & Elektronik empfehlen würdest. Und sicher gibt es auch immer wieder Diskussionen über günstige Handytarife oder Onlineshops für ganz spezielle Dinge, bei denen Du weißt, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Wenn Du Dich im Netz auskennst und auf diese Fragen von Verwandten, Freunden und Bekannten stets einen guten Tipp auf Lager hast, dann kannst Du mit Deinem Wissen und Deinen Empfehlungen mit aklamio ab sofort Geld verdienen. Sogar bei Deinen eigenen Bestellungen kannst Du Rabatte bzw. eine Rückvergütung erhalten.

Wer ist aklamio?

Aklamio ist ein Onlineservice für anreizorientiertes Empfehlungsmarketing aus Berlin und wurde 2011 gegründet. Die Registrierung bei aklamio ist für Dich völlig kostenlos.

Wie Du mit aklamio Geld verdienen kannst:

  1. Produkte empfehlen und Prämien kassieren. Du alleine entscheidest, ob die gesamte Prämie an Dich geht, Du Dir mit Deinem Freund die Prämie teilst oder Dein Freund die gesamte Prämie erhält.
  2. Cashbar nutzen und Rabatte erhalten. Du bist der Käufer und erhältst eine Rückvergütung (Cashback) nach erfolgtem Einkauf bei einem der rund 1.000 Partner.
  3. Freunde zu aklamio einladen und an deren Umsätzen mitverdienen.

Produkte empfehlen und Prämien kassieren mit aklamio

Du musst Dich nur bei aklamio einloggen und einen der über 1.000 Anbieter oder Shops auswählen. Du bist noch nicht Mitglied? Dann melde Dich kostenlos bei aklamio an. Um das gewünschte Produkt zu finden hast Du zwei Möglichkeiten.

Möglichkeit 1 ist, dass Du anhand der oben links unter “Shops” verfügbaren Kategorien den gewünschten Anbieter findest.

Screenshot aklamio Shop Rubriken

Screenshot aklamio Shop Rubriken

Alternativ kannst Du auch die Suche im oberen Bereich der Seite benutzt. Hier kannst Du nach einem konkreten Anbieter oder Shop suchen, oder Du suchst nach einem allgemeinen Begriff. In meinem Beispiel bin ich auf der Suche nach einem Anbieter aus dem Hotelbereich und will daher nach dem Begriff Hotel suchen. Wie Du dem folgenden Screenshot entnehmen kannst habe ich bereits Vorschläge erhalten, bevor ich den Suchbegriff vollständig eingegeben habe.

Screenshot aklamio Shop Suche Hotel

Screenshot aklamio Shop Suche Hotel

Die hier erhaltenen Suchvorschläge bestehen aus verfügbaren Partnern, die den gesuchten Begriff im Namen enthalten. Bis auf den zweiten Vorschlag von oben, Hotel. Hinter diesem Suchvorschlag verbirgt sich eine Verlinkung zur Hotel-Übersichtsseite der Kategorie Reisen & Urlaub. Hier werden Dir nun alle auf aklamio verfügbaren Partner angezeigt, über die Du eine Hotelübernachtung buchen kannst. Du kannst nun den gewünschten Partner weiterempfehlen, Cashback erhalten oder die Detailseite des Partners aufrufen. (Dazu musst Du einfach mit dem Mauszeiger über den Partner fahren.)

Screenshot aklamio Hotel-Partner der Rubrik Reisen & Urlaub

Screenshot aklamio Hotel-Partner

Klickst Du hingegen auf einen der verfügbaren Partner wie beispielsweise hotels.com oder hotelpedia, dann wirst Du auf die Detailseite des Partners geleitet. Hier erhältst Du jede Menge Informationen. Am Beispiel von booking.com unter anderem Informationen über den Partner (über 500.000 Unterkünfte weltweit buchbar), die Höhe Deiner Prämie pro erfolgreicher Empfehlung oder Cashback (4% pro Hotel-Buchung), die Dauer bis zur Auszahlung Deiner Prämie (60 Tage nach Aufenthalt im gebuchten Hotel) sowie ein Ranking und noch ein paar allgemeine Hinweise. Somit hast Du alle relevanten Daten übersichtlich im Überblick.

Im rechten Bereich der Detailseite kannst Du nun bestimmen was mit der Prämie im Falle einer erfolgreichen Empfehlung passieren soll. Du kannst entweder die komplett anfallende Prämie, in diesem Fall 4%, behalten. Wenn Du Dir die Prämie mit Deinem Freund teilen möchtest, dann ist das natürlich auch möglich. Du kannst sogar die komplette Prämie Deinem Freund zugute kommen lassen. Dann musst Du “schenken” auswählen und verzichtest somit komplett auf eine Prämie für Dich.

Screenshot aklamio Details Partnershop am Beispiels booking.com

Screenshot aklamio Details Partnershop

Wenn Du auf die für Dich bereitgestellte Kurz-URL beim Wechsel zwischen behalten, teilen und schenken achtest, dann wird Dir auffallen, dass sich die URL jeweils ändert. Das muss so sein, schließlich soll ja auch die Provisionsabwicklung nach dem von Dir ausgewählten Prämienmodell abgerechnet werden.

Nun brauchst Du nur noch den Link kopieren oder kannst ihn direkt per E-Mail versenden oder auf Facebook, Twitter sowie G+ teilen.

Selbst einkaufen und Cashback / Rückvergütung erhalten

Du willst selbst einkaufen? Kein Problem, dann musst Du, wenn Du Dich auf der Detailseite eines aklamio-Partners befindest, nur auf den blauen Button “$ Cashback erhalten” klicken. In einem neuen Fenster öffnet sich jetzt ein Hinweis, dass Du nun zur Website des Partners, in diesem Beispiel zur Seite booking.com, weitergeleitet wirst. Auch die Höhe Deiner Prämie wird Dir hier noch einmal angezeigt.

aklamio Cashback Weiterleitung zum Shop

Screenshot aklamio Cashback Weiterleitung

Du bist nun auf der Seite booking.com? Perfekt, dann musst Du nun nur noch die Unterkunft Deiner Wahl buchen. Nach erfolgreicher Buchung erhältst Du eine Bestätigungs-E-Mail und Dein Cashback wird auf Deinem Konto bei aklamio gutgeschrieben.

Freunde zu aklamio einladen und mitverdienen

Empfehle Deinen Freunden aklamio, und Du wirst an allen Prämien Deiner Freunde beteiligt. Du bist noch kein aklamier? Dann aber schnell. Registriere Dich bei aklamio, damit Du zukünftig Geld verdienen kannst. Ganz egal ob mit der Empfehlung von Produkten oder durch Produkte, die Du selber kaufst und danach von aklamio eine Rückvergütung auf Deine Bestellung erhältst.

Registrierung bei aklamio

Die Registrierung und Mitgliedschaft bei aklamio ist kostenlos und geht ruck zuck. Du kannst Dich entweder mit Deinem Facebook-Account oder mit Deiner E-Mail-Adresse registrieren.

Screenshot aklamio kostenlose Registrierung

Screenshot aklamio kostenlose Registrierung

Wie hoch sind die Provisionen bei aklamio?

Das kommt ganz auf den jeweiligen Partner bzw. Shop drauf an. Zu allererst gibt es zwei verschiedene Provisionsarten. Entweder Du erhältst einen fixen Betrag als Provision, beispielsweise wenn Du einen Mobilfunkvertrag von simyo oder ein Comdirect Girokonto empfohlen hast. Die Höhe der jeweiligen Provisionen kannst Du der Detailseite des jeweiligen Partners entnehmen. Alternativ zu einem fixen Provisionsbetrag wirst Du prozentual am Umsatz beteiligt, beispielsweise bei einer Empfehlung eines Onlineshops wie saturn.de oder zooplus.de. Bei expedia kannst Du beispielsweise eine Prämie bzw. Rückvergütung von bis zu 10 Prozent und bei Zalando sogar bis zu 12 Prozent (bezogen auf den Nettoeinkaufswert) verdienen. Macht natürlich Sinn, denn auf diese Weise richtet sich Deine Provisionshöhe nach dem Warenwert der Bestellung. Auch die prozentuale Höhe der Provision wird Dir von aklamio mitgeteilt.

Woher stammt das Geld, das aklamio mir als Prämie auszahlt?

Das ist eigentlich eine ganz einfache Sache. aklamio bekommt von den rund 1.000 verfügbaren Partnern eine Provision, sobald ein Verkauf (von Dir oder Deinem Freund, dem Du etwas empfohlen hast) erfolgt. Von dieser Provision reicht aklamio rund 80 Prozent an Dich weiter. Prämien werden nur dann an Dich gezahlt, wenn auch wirklich ein Verkauf erfolgt ist. Sollte der Kauf hingegen nachträglich wieder storniert werden wird Dir keine Prämie von aklamio gezahlt. Mittels Tracking-Technologie wird gewährleistet, dass eine Prämie Deinem aklamio-Konto zugerechnet und gutgeschrieben wird, sobald Du ein Produkt erfolgreich empfohlen bzw. die Cashback-Funktion genutzt hast. Dieses Prinzip ist übrigens keine Erfindung von aklamio, sondern wird unter dem Begriff Affiliate Marketing schon seit Ewigkeiten praktiziert.

aklamio Auszahlungsoptionen: Wie kann ich mir Prämien auszahlen lassen?

Wenn Du Dir Deine Prämien auszahlen lassen möchtest stehen Dir dafür zwei Optionen zur Verfügung. Auszahlung auf Dein Bankkonto oder Prämienauszahlung per PayPal. Ach, Du hast noch kein PayPal-Konto? Dann nutze diesen Link für die Eröffnung Deines kostenlosen PayPal-Kontos inklusive 10-Euro Willkommensbonus.

Gibt es einen Mindestbetrag für die Prämienauszahlung bei aklamio?

Jein, Prämienauszahlungen sind “erst” ab einem Mindestbetrag von sage und schreibe 1,00 Euro möglich. Ich lehne mich nun mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte, dass Du diese Mindestgrenze bereits nach der ersten Empfehlung bzw. nach der Auszahlung des ersten Cashback der Rubrik Urlaub & Reise, beispielsweise bei einer erfolgten Buchung bei booking.com, expedia oder eDreams, erreicht haben wirst.

Zusammenfassung

  • Kostenlos bei aklamio registrieren. Entweder mit Deinem Facebook-Account oder Deiner E-Mail-Adresse.
  • Produkt finden. Auf aklamio gibt es über 1.000 Shops mit mehr als 10 Millionen Produkten.
  • Empfehlen oder selber einkaufen. Teile den aklamio-Link zum Produkt mit Deinen Freunden oder nutze die Cashback-Funktion vor Deiner Bestellung.
  • Geld verdienen. Provisionen Deiner Empfehlungen und eigenen Online-Einkäufe werden Deinem aklamio-Konto gutgeschrieben. Die Prämienauszahlung ist bequem mittels Banküberweisung oder PayPal möglich.

Also worauf wartest Du noch? Hier kostenlos bei Aklamio registrieren!

 

Hi, ich bin Christian und lebe in Kiel im schönen Bundesland Schleswig-Holstein. Hier schreibe ich größtenteils über die Themen Marketing, Börse, Reisen und Urlaub.

Das könnte Dich auch interessieren

  • Bordershop Puttgarden Im Scandlines Bordershop Puttgarden auf Fehmarn wartet auf 8.000qm ein großes Angebot an Bier, Whisky, Wein, Gin, Vodka und andere Spirituosen auf Dich. Da kann man […]
  • Handmade at Amazon in Deutschland gestartet Amazon hat gestern den neuen Marktplatz “Handmade at Amazon” an den Start gebracht. Hier findest Du Produkte von aktuell 1.000 europäischen Kunsthandwerkern. Zum […]
  • Die 10 beliebtesten Online Shops in Deutschland Bei welchen Online Shops wird am häufigsten bestellt? Hier findest Du eine Liste der 10 beliebtesten Online Shops in Deutschland. Der Online-Handel ist ja schon seit […]
  • Google Store im Saturn Hamburg Google hat seinen ersten Shop in Deutschland im Saturn Hamburg in der Mönckebergstrasse eröffnet. Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis Google auch in […]
  • Primark Bremen Mitte 2009 wurde in Bremen die erste Primark Filiale Deutschlands eröffnet. Da ich gerade im Bremer Waterfront war habe ich mal bei Primark vorbeigeschaut. Nachdem […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), durchschnittlich 5,00 von 5)
Loading...

3 Kommentare zu “aklamio – Produkte empfehlen & Geld verdienen

  1. Siggi

    Gibt es bei Aklamio eine Möglichkeit direkt auf eine Unterseite, z.B. ein bestimmtes Produkt bei einem Elektronikversand zu verlinken? Dies war z.B. bei Bee5 (wurde leider eingestellt) möglich.
    Bis jetzt sehe ich nur die Möglichkeit Linkempfehlungen auf die Startseite zu versenden.

  2. Daniela

    Hey sehr ausführlicher Artikel. Aklamio kannte ich bisher noch nicht. Klingt total spannend also habe ich mich registriert.
    Lg Daniela

    1. Christian Gewiese Autor des Beitrags

      Hi Daniela,
      viel Spaß beim Produkte empfehlen und Cashback sammeln mit aklamio. 🙂

      Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.