10 Jahre iPhone: Happy Birthday!

Das iPhone feiert runden Geburtstag. Heute vor 10 Jahren hat Apple-Chef Steve Jobs das iPhone auf der Macworld Konferenz vorgestellt.

Wer hätte gedacht, dass das damals vorgestellte Apple-Gerät zum Megaseller wird und Apple durch das iPhone zum wertvollsten Unternehmen der Welt wird? Doch eigentlich ist es noch viel mehr, denn Dank des iPhone hat sich mit der Zeit ein regelrechter Boom im Mobilsektor entwickelt. Neue Branchen und Unternehmen sowie zehntausende Arbeitsplätze sind entstanden.

Apple.com Screenshot iPhone 7

Apple.com Screenshot iPhone 7

Milliardenschwere Unternehmen und Dienste wie beispielsweise Uber, WhatsApp, Snapchat oder Niantic mit ihrem Pokémon Go wären alle um Welten nicht so erfolgreich, wenn es kein Smartphone gäbe, dass man immer und überall dabei hat und bei jeder Gelegenheit schnell aus der Hosentasche zieht.

Die Erfolgsgeschichte des iPhones

  • 2007: Steve Jobs stellt am 09.01.2007 die erste Generation des iPhones mit EDGE (2,5G) vor.
  • 2008: Das iPhone 3G geht an den Verkaufsstart.
  • 2009: Markteinführung der dritten iPhone-Generation.
  • 2010: iPhone 4 mit komplett neuem Design.
  • 2011: iPhone 4s mit Sprachassistentin Siri kommt auf den Markt.
  • 2012: iPhone 5 – dünner und leichter als die 4er Modelle.
  • 2013: iPhone 5s mit Fingerabdruck-Scanner und anderen Neuheiten.
  • 2014: iPhone 6 mit NFC-Modul
  • 2015: iPhone 6s mit deutlich besserer Kamera.
  • 2016: iPhone 7 mit kabellosen Kopfhörern.

Natürlich sind es heute nicht nur iPhones, die den mobilen Boom weiter vorantreiben. Das Smartphone ist mittlerweile ein Massenprodukt und nahezu in jedem Haushalt gibt es mindestens ein Smartphone. Viele davon mit dem Betriebssystem Android, das sind dann beispielsweise Smartphones der Marken Samsung, LG, Motorola, Sony oder Huawei, um nur einige der vielen Smartphone-Hersteller zu nennen.

Alle Player wollen ein kleines Stück vom großen Smartphonemarkt abbekommen. Das macht es Apple mit seinem iPhone natürlich nicht unbedingt leichter, was die Verkaufszahlen und vor allem die Steigerung der iPhone-Verkäufe betrifft. Erst kürzlich wurde beispielsweise bekannt, dass Apple seine intern gesteckten iPhone Verkaufszahlen im abgelaufenen Geschäftsjahr nicht erreicht hatte.

 

Das könnte Dich auch interessieren

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), durchschnittlich 4,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.